Article ID: 113637, created on Nov 26, 2012, last review on Aug 12, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 10.3 for Linux/Unix
  • Plesk 10.4 for Windows

Freigabehinweise

Dieses Problem wurde in Parallels Plesk Panel 10.4 MU#36 behoben. Bitte aktualisieren Sie Ihre Plesk-Installation. 

Symptome

Es wird eine leere Seite angezeigt, wenn ich in der Systemsteuerung für eine Domäne unter Parallels Plesk Panel (PP) -> Websites & Domains -> auf eine dieser Schaltflächen klicke:
  • File Manager
  • Logs
  • DNS-Einstellungen
  • E-Mail -> Einstellungen ändern
  • Neuen Domain-Alias hinzufügen
  • usw.

Unter Linux werden in /var/log/sw-cp-server/error_log und /usr/local/psa/admin/logs/panel.log keine entsprechenden Fehler protokolliert.
Selbst wenn ich den Parameter “display_errors” in der Datei /us/local/psa/admin/conf/php.ini, aktiviere, werden keine Fehler angezeigt (die Seite bleibt leer).

Unter Windows wird in der Ereignisanzeige nichts angezeigt.

Ursache

Das Feld "data" in der Tabelle psa.sessions weist einen falschen Typ auf. Dies führt dazu, dass die Tabellenwerte die maximale Feldgröße überschreiten.

Lösung

Installieren Sie Plesk 10.4 MU#36 oder höher.

Abhilfe

Wenn Sie Micro-Updates jetzt nicht installieren möchten, können Sie den Typ des Felds data in der Tabelle psa.sessions auf MEDIUMBLOB einstellen.

Auf Linux:
# mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` psa

mysql> ALTER TABLE sessions CHANGE data data MEDIUMBLOB;
Query OK, 1 row affected (0.25 sec)
Records: 1 Duplicates: 0 Warnings: 0


Auf Windows:

Melden Sie sich wie in diesem Artikel beschrieben bei der PP-Datenbank an:

3472 [How To] Zugreifen auf die Parallels Plesk Panel-Datenbank

Führen Sie anschließend dieselbe Abfrage aus wie unter Linux:
mysql> ALTER TABLE sessions CHANGE data data MEDIUMBLOB;

Zusätzliche Informationen

MEDIUMBLOB

Eine Spalte für große Binärobjekte mit einer maximalen Länge von 16777215 (2^24 - 1) Zeichen.

56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c c796c01d6951fa24ed54c7f1111667c6 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 dd0611b6086474193d9bf78e2b293040 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 ff5a00b8ead2e480367b019417a04207 f4ce8084cb23619ef5fe9428ecc388ea

Email subscription for changes to this article
Save as PDF