Article ID: 114198, created on Mar 28, 2014, last review on Mar 31, 2016

  • Applies to:
  • Plesk 12.0 for Linux
  • Plesk 11.5 for Windows

Kennzeichen


Ein MySQL-Benutzer kann keine Verbindung zur Datenbank herstellen. Die Verbindungsversuche schlagen mit der Fehlermeldung Access denied fehl:
# mysql -h ServerName -u UserName -pPassword DatabaseName
Access denied for user 'UserName@UserIPAddress'


Ursache


Der MySQL-Benutzer hat nicht die Berechtigung, auf die Datenbank zuzugreifen oder sein Passwort ist falsch.

Lösung


Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Problembehandlung für den Fehler 'Access denied'.

1. Stellen Sie sicher, dass das MySQL-Benutzerpasswort korrekt ist. Am schnellsten und einfachsten ist, ein neues Passwort für den Datenbanknutzer festzulegen:
Kunden-Control-Panel > wählen Sie das Abonnement aus > wechseln Sie zur Seite der Datenbankverwaltung > "Datenbanken" > wählen Sie die Datenbank aus > wechseln Sie zur untergeordneten Registerkarte "Benutzer" > wählen Sie den Benutzer aus und legen Sie ein neues Passwort fest
Überprüfen Sie anschließend, ob der Benutzer eine Verbindung zur Datenbank herstellen kann.

2. Melden Sie sich am MySQL-Server unter dem Benutzer mit Administrationsrechten an und überprüfen Sie mit folgendem Befehl die Berechtigungen für den betreffenden Benutzer:
mysql> show grants for '<UserName>';
+------------------------------------------------------------------------------------------------------+
| Grants for UserName@%                                                                           |
+------------------------------------------------------------------------------------------------------+
| GRANT USAGE ON *.* TO 'UserName'@'%' IDENTIFIED BY PASSWORD 'UserPasswordHash' |
+------------------------------------------------------------------------------------------------------+
1 row in set (0.00 sec)

3. Überprüfen Sie, ob der Benutzer die Berechtigungen zum Zugriff auf die Datenbank hat:
mysql> use mysql;
mysql> select Host, Db, User from db where User='<UserName>';
+------+----------------+---------------+
| Host | Db             | User          |
+------+----------------+---------------+
|      | DatabaseName | UserName |
+------+----------------+---------------+
1 row in set (0.00 sec)


Hinweis: Ersetzen Sie <UserName> in den oben stehenden Abfragen mit dem Benutzernamen des betreffenden Benutzers.

caea8340e2d186a540518d08602aa065 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c 614fd0b754f34d5efe9627f2057b8642 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 2a5151f57629129e26ff206d171fbb5f e335d9adf7edffca6a8af8039031a4c7 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 46a8e394d6fa13134808921036a34da8 bd7fc88cf1b01f097749ae6f87272128

Email subscription for changes to this article
Save as PDF