Article ID: 114793, created on Jan 14, 2013, last review on Jan 14, 2013

  • Applies to:
  • Plesk 11.x for Linux
  • Plesk 10.x for Linux
  • Plesk 9.x for Linux/Unix
  • Plesk 11.x for Windows
  • Plesk 10.x for Windows
  • Plesk 9.x for Windows

Frage

Wie aktiviere ich die Debugprotokollierung für Atmail?

Antwort

Linux:
1. Stellen Sie in der Datei /var/www/atmail/libs/Atmail/Config.php sicher, dass der Wert 'popimap_debug' auf "1" (Standard) eingestellt ist.
2. Überprüfen Sie den Wert der Variable 'popimap_debug_file' in derselben Datei. Erstellen Sie eine Datei mit solch einem Namen und stellen Sie ein, dass Sie für httpd/apache beschreibbar ist.
3. Die Protokolle werden in die Datei geschrieben, die Sie soeben erstellt haben.

Windows:
1. Stellen Sie in der Datei %plesk_vhosts%\webmail\atmail\libs\Atmail\config.php sicher, dass der Wert 'popimap_debug' auf "1" (Standard) eingestellt ist.
2. Überprüfen Sie den Wert der Variable 'popimap_debug_file' in derselben Datei. Erstellen Sie eine Datei mit solch einem Namen und stellen Sie ein, dass Sie für IIS beschreibbar ist.
3. Die Protokolle werden in die Datei geschrieben, die Sie soeben erstellt haben.

dd0611b6086474193d9bf78e2b293040 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 6ef0db7f1685482449634a455d77d3f4 0a53c5a9ca65a74d37ef5c5eaeb55d7f bd7fc88cf1b01f097749ae6f87272128 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 aac4a8fcd879de03758354e15495d69a c796c01d6951fa24ed54c7f1111667c6

Email subscription for changes to this article
Save as PDF