Article ID: 115531, created on May 16, 2013, last review on May 11, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 11.0 for Linux
  • Plesk 11.5 for Linux

Frage

Ich möchte einen Qmail-Server so konfigurieren, dass alle abgehenden Nachrichten einer bestimmten Domain an einen anderen Mailserver geleitet werden. Wie mache ich das?
 

Antwort

1. Stellen Sie sicher, dass der E-Mail-Service für die betreffende Domain in Parallels Plesk Panel deaktiviert ist. Andernfalls versucht Qmail weiterhin, die Nachrichten lokal auszuliefern.
 
2. Stellen Sie sicher, dass die Domain in /var/qmail/control/rcpthosts aufgeführt ist. Dadurch wird Qmail für den Empfang von E-Mail-Nachrichten für die Domain konfiguriert.
 
3. Erstellen Sie die SMTP-Routen zum neuen Server für die Domain in /var/qmail/control/smtproutes. 
 
Um alle E-Mail-Nachrichten für eine bestimmte domain.com an einen anderen Mailserver zu leiten, erstellen Sie die folgende Zeile:
 
domain.com:some-other-mail-server.com
 
Um alle E-Mail-Nachrichten ungeachtet der Ziel-Domain an einen anderen Mailserver zu leiten, erstellen Sie die folgende Zeile:
 
:some-other-mail-server.com

 
Hier ein praktisches Konfigurationsbeispiel:
 
# cat /var/qmail/control/smtproutes
domain1.com:relay-mail-server.com
domain2.com:relay-mail-server.com
domain3.com:relay2-mail-server.com
:relay3-mail-server.com
#
 
 
4. Starten Sie xinetd neu:
 
# /etc/init.d/xinetd restart

29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 0a53c5a9ca65a74d37ef5c5eaeb55d7f aea4cd7bfd353ad7a1341a257ad4724a 01bc4c8cf5b7f01f815a7ada004154a2

Email subscription for changes to this article
Save as PDF