Article ID: 115659, created on Oct 30, 2013, last review on May 10, 2014

  • Applies to:
  • Operations Automation 5.4
  • Plesk 12.5 for Windows
  • Plesk 11.5 for Windows

Kennzeichen


URL Rewrite funktioniert in der IIS-Website eines Kunden nicht. Gleichzeitig zeigt das POA Provider Control Panel an, dass das entsprechende POA-Paket auf dem Windows Server, auf dem die betreffende Website des Kunden gehostet wird, installiert ist.

Ursache


Das Rewrite-Modul ist nicht in IIS aktiviert.

Lösung


Führen Sie die nachfolgenden Schritte aus, um das Rewrite-Modul global zu aktivieren:

  1. Stellen Sie eine Verbindung zum Webserver über RDP her
  2. Öffnen Sie den IIS-Manager > klicken Sie auf den Server > Module > Systemeigene Module konfigurieren
  3. Wählen Sie in der Liste den Eintrag 'RewriteModule' aus und klicken Sie auf 'OK'



Das Rewrite-Modul kann einzeln für jede einzelne Website aktiviert werden, indem Sie dieselben Schritte auf Website-Ebene im IIS-Manager ausführen.

caea8340e2d186a540518d08602aa065 5356b422f65bdad1c3e9edca5d74a1ae 614fd0b754f34d5efe9627f2057b8642 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 46a8e394d6fa13134808921036a34da8 bd7fc88cf1b01f097749ae6f87272128 ac82ce33439a9c1feec4ff4f2f638899 2554725ed606193dd9bbce21365bed4e 8b661cab116c79dbe6c4ac5bbdf1c8cb a766cea0c28e23e978fa78ef81918ab8

Email subscription for changes to this article
Save as PDF