Article ID: 115774, created on May 16, 2013, last review on May 4, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 11.x for Windows
  • Plesk 10.x for Windows

Antwort

1. Rufen Sie im IIS-Manager, die Website-Eigenschaften auf und wählen Sie Handler Mappings (Handlerzuordnungen).
 
2. Suchen Sie die vorhandenen PHP-Zuordnungen für PHP:



3. Öffnen Sie den Handler phtml und kopieren Sie den Pfad zur ausführbaren Datei:



4. Erstellen Sie eine neue Modulzuordnung, wählen Sie das geeignete Modul für den PHP-Ausführungsmodus aus (IsapiModule bei Ausführung von PHP durch ISAPI, FastCgiModule if PHP is running as FastCGI application or CgiModule bei Ausführung von PHP als FastCGI-Applikation oder CgiModule bei Ausführung von PHP als CGI-Applikation), übernehmen Sie *.html in den Anforderungspfad und legen Sie einen Namen für die Handlerzuordnung fest (z. B. PHP5-ISAPI-html). Aktivieren Sie unter Request Restrictions (Anforderungseinschränkungen) die Option "Invoke handler only if request is mapped to file or folder" (Handler nur aufrufen, wenn die Anforderung einer Datei oder einem Ordner zugeordnet ist):



5. Übernehmen Sie die Einstellungen: Klicken Sie zweimal auf "OK" und beantworten Sie die Rückfrage des IIS-Managers, ob das Modul aktiviert werden soll, mit Yes, (Ja).

Eine Anleitung zum Einrichten des Apache-Webservers für die Verarbeitung von HTML-Dateien mit PHP finden Sie im Knowledge Base-Artikel #115773

bd7fc88cf1b01f097749ae6f87272128 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 c796c01d6951fa24ed54c7f1111667c6

Email subscription for changes to this article
Save as PDF