Article ID: 119522, created on Mar 19, 2015, last review on Mar 19, 2015

  • Applies to:
  • Plesk Automation 11.5
  • Plesk 11.0 for Linux
  • Plesk 11.5 for Linux
  • Plesk 10.3 for Linux/Unix

Kennzeichen

Sie können keine E-Mail-Nachrichten im Horde und Atmail Webmail-Posteingang sehen. Die Nachrichten des Posteingangs sind im E-Mail-Verzeichnis vorhanden, aber in der Webmailoberfläche wird eine leere Seite angezeigt anstatt der Posteingangsnachrichten.

Ursache

Das Problem wird durch ein Sortierungsproblem in Horde verursacht. Dies passiert selten, wenn die Art der Sortierung von Nachrichten im Postfach geändert wird.

Das Problem kann auftreten, wenn der Server 'courier-imap' in IMAP_CAPABILITY als 'SORT' ausgeschrieben ist, aber die serverseitige Sortierung deaktiviert ist.

Lösung

Zum Beheben des Problems mit der serverseitigen Sortierung stellen Sie die Option IMAP_DISABLETHREADSORT=0 in den IMAPD-Konfigurationsdateien /etc/courier-imap/imapd und /etc/courier-imap/imapd-ssl ein und starten anschließend den Service 'courier-imap'neu.

# service courier-imap restart

Um das Problem auf der Horde-Seite zu beheben, müssen Sie die Sortierungseinstellungen für das betreffende E-Mail-Konto aus der Horde Datenbank entfernen:

  1. Erstellen Sie ein Backup der Horde Datenbank:

    mysqldump -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow` horde > hordebackup.sql
    
  2. Überprüfen und löschen Sie die Sortierungseinstellungen des E-Mail-Kontos:

    mysql> select * from horde_prefs where pref_uid='user@domain.tld' and pref_name='sortpref';
    
    mysql> delete from horde_prefs where pref_uid='user@domain.tld' and pref_name='sortpref';
    
    mysql> select * from horde_prefs where pref_uid='user@domain.tld' and pref_name='sortpref';
    

In den Horde Foren finden Sie eine Diskussion über dieses Problem:

http://lists.horde.org/archives/horde/Week-of-Mon-20101129/039555.html

Zusätzlich für Parallels Plesk Automation:

Die oben genannte Anleitung sollte auf dem Service Node, auf dem das ppa_webmail-Paket installiert ist, durchgeführt werden. Wenn Sie das Passwort für den Benutzer admin für MySQL nicht wissen, können Sie folgende Aktionen mithilfe des Benutzers horde ausführen:

# mysqldump -uhorde -p`cat /etc/psa-webmail/horde/.horde.shadow` horde > hordebackup.sql
# mysql -uhorde -p`cat /etc/psa-webmail/horde/.horde.shadow` horde

Befolgen Sie anschließend Schritt 2 aus der obigen Anleitung.

a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c 01bc4c8cf5b7f01f815a7ada004154a2 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 0a53c5a9ca65a74d37ef5c5eaeb55d7f aea4cd7bfd353ad7a1341a257ad4724a f4ce8084cb23619ef5fe9428ecc388ea dd0611b6086474193d9bf78e2b293040 33a70544d00d562bbc5b17762c4ed2b3 e0aff7830fa22f92062ee4db78133079 caea8340e2d186a540518d08602aa065

Email subscription for changes to this article
Save as PDF