Article ID: 119901, created on Nov 20, 2014, last review on Nov 20, 2014

  • Applies to:
  • Plesk

Kennzeichen

Die Registrierung des MS SQL-Servers in Parallels Plesk 11.5 schlägt auf einem Windows Server fehl:

    Get database server version failed: [DBNETLIB][ConnectionOpen (Connect()).]SQL Server does not exist or access denied. (Error code 1)

Ursache

  1. Der MS SQL-Server ist nicht installiert.

  2. Der SQL-Serverauthentifizierungsmodus ist nur für den "Windows Authentifizierungsmodus" aktiviert.

  3. Für den MS SQL-Server wird ein falscher Hostname/Instanzname verwendet.

Lösung

  1. Installieren Sie den MS SQL-Server, falls er nicht installiert ist:

    "%plesk_bin%\ai.exe" --select-product-id panel --select-release-current --show-components
    
      mssql2008         [up2date] - MSSQL 2008 server
      mssql2008-only    [up2date] - MSSQL 2008 server only
      mssql2012         [install] - MSSQL 2012 server
      mssql2012-only    [install] - MSSQL 2012 server only
    
    "%plesk_bin%\ai.exe" --select-product-id panel --select-release-current --install-component mssql2008-only
    
  2. Aktivieren Sie "SQL Server- und Windows Authentifizierungsmodus" und versuchen Sie erneut, MS SQL in Plesk zu registrieren: http://technet.microsoft.com/de-de/library/ms188670.aspx

  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich mit dem MS SQL-Server verbinden können, wenn Sie denselben Hostnamen, Benutzernamen und dasselbe Passwort nutzen, die Sie im Plesk Control Panel->Tools und Einstellungen->Datenbankserver angegeben haben. Sie können dafür MS SQL Server Management Studio oder einen anderen MS SQL-Datenbankmanager verwenden.

a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c

Email subscription for changes to this article
Save as PDF