Article ID: 125294, created on Apr 29, 2015, last review on Mar 31, 2016

  • Applies to:
  • Operations Automation
  • Plesk

Information

Am 21. April verkündete WordPress in ihrem Blog, dass WordPress 4.1.2 nun verfügbar ist. Dabei handelt es sich um ein äußerst wichtiges Sicherheitsupdate für alle Vorgängerversionen. WordPress rät allen WordPress Administratoren dringend dazu, Websites umgehend zu aktualisieren.

Auswirkung der Sicherheitslücke

WordPress 4.1.1 sowie ältere Versionen sind von einer kritischen Cross-Site-Scripting-Sicherheitslücke betroffen, die anonymen Benutzern ermöglichen könnte, eine Website zu kompromittieren. Genaue Einzelheiten finden Sie im Originialpost im Wordpress Blog.

Lösung

Das aktualisierte WordPress APS-Paket kann nun in den nachfolgend aufgelisteten Odin Produkten installiert werden. Zu diesen Produkten stehen über die Links jeweils produktspezifische Artikel bereit.

Odin nimmt die Sicherheit seiner Kunden sehr ernst und rät dringend dazu, die empfohlenen Maßnahmen so schnell wie möglich vorzunehmen. Wir empfehlen auch, sich wichtige produktbezogene Informationen von Odin zukommen zu lassen:

a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c 5356b422f65bdad1c3e9edca5d74a1ae caea8340e2d186a540518d08602aa065 614fd0b754f34d5efe9627f2057b8642 e0aff7830fa22f92062ee4db78133079

Email subscription for changes to this article
Save as PDF