Article ID: 138, created on Dec 6, 2012, last review on Apr 9, 2015

  • Applies to:
  • Plesk for Linux/Unix

Warnung: Es wird nicht empfohlen, den von Plesk verwendeten Standardport zu ändern. Durch eine Änderung kann die Integration zwischen dessen Komponenten (Dr.Web, SSO etc.) sowie mit anderen Systemen (Plesk Expand, POA, PBAS, Presence Builder etc.) gestört werden:

  • #118641 Web Presence Builder URL verwendet Standardport, nachdem die Plesk Ports geändert wurden

Trotzdem ist es über die nachfolgende Anleitung möglich.

  1. Bei Plesk Version 12

    Plesk 12 nutzt sw-cp-server, das auf nginx basiert. Die Konfigurationsdatei von Plesk befindet sich in /etc/sw-cp-server/conf.d/plesk.conf. Editieren Sie die folgende Zeile in jener Datei und ändern Sie den Port:

    listen 8443;
    

    Der Port sollte ebenfalls in der Datei /etc/sw-cp-server/conf.d/ipv6_ports.inc geändert werden:

    listen   [::]:8443 ipv6only=on ssl; 
    

    Starten Sie sw-cp-server neu, um die Änderungen zu übernehmen:

    # /etc/init.d/sw-cp-server restart 
    Restarting sw-cp-serverd: sw-cp-server.
    
  2. Bei Plesk Version 11.5

    Plesk 11.5 nutzt sw-cp-server, das auf nginx basiert. Die Konfigurationsdatei von Plesk befindet sich in /etc/sw-cp-server/applications.d/plesk.conf. Editieren Sie die folgende Zeile in jener Datei und ändern Sie den Port:

    listen 8443;
    

    Der Port sollte ebenfalls in der Datei /etc/sw-cp-server/conf.d/ipv6_ports.inc geändert werden:

    listen   [::]:8443 ipv6only=on ssl; 
    

    Starten Sie sw-cp-server neu, um die Änderungen zu übernehmen:

    # /etc/init.d/sw-cp-server restart 
    Restarting sw-cp-serverd: sw-cp-server.
    
  3. Bei Plesk Version 10.x, 11.0

    Diese Versionen des Produkts verwenden sw-cp-server, was auf lighttpd anstatt auf Apache basiert. Die Konfigurationsdatei von Plesk befindet sich in /etc/sw-cp-server/applications.d/plesk.conf. Editieren Sie die folgende Zeile in jener Datei und ändern Sie den Port:

    include_shell "/etc/sw-cp-server/applications.d/plesk.socket.sh 8443 ssl"
    ...
    include_shell "/etc/sw-cp-server/applications.d/plesk.socket.sh 8443 ipv6 ssl"
    

    Starten Sie den Service sw-cp-server neu, um die Änderung zu übernehmen:

    ~# /etc/init.d/sw-cp-server restart
    Restarting SWsoft control panels server... stale pidfile.  [  OK  ]
    ~#
    
  4. Bei Plesk Version 9.x

    Diese Version verwendet ebenfalls sw-cp-server anstatt Apache. Die Konfigurationsdatei von Plesk befindet sich in /etc/sw-cp-server/applications.d/plesk.conf. Editieren Sie die folgende Zeile in jener Datei und ändern Sie den Port:

    $SERVER["socket"] == ":8443"
    

    Starten Sie den Service sw-cp-server neu, um die Änderung zu übernehmen:

    ~# /etc/init.d/sw-cp-server restart
    Restarting SWsoft control panels server... stale pidfile.  [  OK  ]
    ~#
    

29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c

Email subscription for changes to this article
Save as PDF