Article ID: 3489, created on Apr 24, 2012, last review on May 11, 2014

  • Applies to:
  • Plesk

Lösung

Zuerst sollte das Debian Repository von Parallels Plesk Panel in die Quellenliste aufgenommen werden. Der Link zum Debian Repository von Parallels Panel lautet http://autoinstall.plesk.com/.
Wenn Sie ihn in einem Webbrowser öffnen, können Sie sehen, welche Parallels Panel Versionen verfügbar sind.
Fügen Sie dann den Repository-Eintrag für Ihre gewünschte Parallels Panel Version in "/etc/apt/sources.list" ein. Zum Beispiel würden Sie den unten stehenden Link für Parallels Panel 9.5.3 Etch verwenden:

deb http://autoinstall.plesk.com/PSA_9.5.3/ etch all

Als Nächstes aktualisieren Sie die Cache-Paket-Liste:
# apt-get update

Jetzt können Sie Parallels Plesk Panel installieren. Verwenden Sie z. B. die folgende Zeile, um das Basispaket von Parallels Plesk Panel zu installieren:
# apt-get install psa

a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c

Email subscription for changes to this article
Save as PDF