Article ID: 5811, created on Feb 27, 2015, last review on Feb 27, 2015

  • Applies to:
  • Plesk 9.x for Linux/Unix

Kennzeichen

In einem Virtuozzo Container ist Parallels Plesk Version 9 installiert. 
Der Message Transfer Agent (MTA) Postfix beansprucht zu viele Ressourcen. privvmpages und numothersock haben ihre Grenzwerte erreicht. Daher arbeitet der E-Mail-Service nicht stabil.

Lösung

In der Voreinstellung hat Postfix eine große maximale Anzahl (100) von übergeordneten SMTP-Prozessen (Zustellungs-, Filter- und andere Einrichtungsaktionen). Wenn ausgehende E-Mails aufgrund einer dieser Einrichtungsaktionen nicht zugestellt werden können, bleibt der E-Mail-Service hängen und die Ressourcen erreichen ihre Grenzwerte.

Verwenden Sie die Umgebungsvariable postconf, um die maximale Anzahl an übergeordneten SMTP-Prozessen zu verringern.

~# postconf -e 'default_process_limit=20'

Außerdem ist zu empfehlen, nicht genutzte Services wie ifmail und uucp in der Postfix-Konfigurationsdatei /etc/postfix/master.cf zu deaktivieren (/usr/local/etc/postfix/master.cf bei FreeBSD).

Laden Sie die MTA-Konfiguration mithilfe von mailmng neu:

~# PRODUCT_ROOT_D/admin/sbin/mailmng --reload-service
Reloading postfix: [  OK  ]
~#

Weitere Informationen

Den für Ihr System zutreffenden Wert für PRODUCT_ROOT_D können Sie in folgendem Artikel herausfinden:

http://kb.sp.parallels.com/de/952

6ef0db7f1685482449634a455d77d3f4 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c

Email subscription for changes to this article
Save as PDF