Article ID: 6249, created on Jul 8, 2009, last review on May 11, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 8.6 for Windows

Symptome

Wir haben eine in Parallels Plesk Panel gehostete Domain, und ich habe die FTP-Anmeldedaten mit dem Web Control Panel geändert. Seither wird beim Versuch, auf diese Website zuzugreifen, ein Benutzername und Passwort angefordert. Außerdem ist der File Manager der Domain nicht verfügbar.

Ursache

Beim Bearbeiten der FTP-Zugangsdaten wurden Berechtigungen geändert.

Lösung

So stellen Sie die Berechtigungen so ein, dass der Benutzer auf den FTP-Speicherort zugreifen kann:

  1. Löschen Sie die Datei .Security im Domain-Verzeichnis:
%plesk_vhosts%\domain.tld

  1. Rekonfigurieren Sie die Domaineinstellungen:
"%plesk_bin%\websrvmng.exe" --reconfigure-vhost --vhost-name=domain.tld
   
  1. Überprüfen Sie die Berechtigungen für die Domain. Klicken Sie auf die Verknüpfung Domains im Navigationsfenster. Aktivieren Sie die Checkbox des Domainnamens, dessen Berechtigungen Sie überprüfen möchten. Klicken Sie auf Berechtigungen überprüfen.

WICHTIG: Beim Reparieren von Berechtigungen über Parallels Plesk Panel gehen alle benutzerdefinierten Berechtigungen verloren. Sie sollten manuell wiederhergestellt werden.
Ausführliche Informationen finden Sie im Artikel Zugriffsberechtigungen reparieren im Parallels Plesk Control Panel 8.6 für Windows Administratorhandbuch.

e1f1e45a2306e896fe0f3413a8626b45 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 c45acecf540ecd42a4bbfb242ce02b1d 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c

Email subscription for changes to this article
Save as PDF