Article ID: 6262, created on Jun 5, 2009, last review on Aug 12, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 8.6 for Linux/Unix

Symptome

Wenn Sie die Migration über den Plesk Migration Manager (Server -> Migration Manager) starten, schlägt diese fehl, und es wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

ERROR: PleskFatalException
Unable execute MigrationWait::make(): Unable to create bar: assigned values not like "minimal value <= current value <= maximal value (!= 0)

0: /usr/local/psa/admin/plib/common_func.php3:190
psaerror(string 'Unable execute MigrationWait::make(): Unable to create bar: assigned values not like "minimal value <= current value <= maximal value (!= 0)')
1: /usr/local/psa/admin/plib/PMM/MigrationWait.php:282
MigrationWait->make()
2: /usr/local/psa/admin/htdocs/server/PMM/main.php:25

Ursache

Das Problem wird durch ein fehlerhaftes Verhalten des Migration Agent verursacht. Er generiert einen ungültigen Status und schlägt im Vordergrund mit dem beschriebenen Fehler fehl. Im Hintergrund wird die Migration jedoch fortgesetzt.

Um den im Hintergrund auf dem Quellserver ausgeführten Backup-Dump-Prozess zu beenden, müssen Sie alle Prozesse von Migration Agent beenden. Suchen Sie die Prozesse mit dem Befehl "ps ax" und beenden Sie sie.

Nachfolgend ist eine Liste aller Migration Agents:

RaQ3.pl
cPanel9.pl
Cgp.pl
Plesk13.pl
ConfixxX.pl
RaQ4.pl
AlabanzaX.pl
RaQ550.pl
PleskX.pl
HsphereX.pl
Slash.pl
EnsimX.pl
RaQ2.pl


Überprüfen Sie den ausgeführten Agenten für die Hosting-Plattformen, von denen Sie migrieren. Beispiel:

~# ps ax | grep PleskX.pl

Lösung

Das Problem wird untersucht und in einer zukünftigen Version von Parallels Plesk Panel behoben.
Als Umgehungsmöglichkeit wird empfohlen, die Daten im "Importmodus" zu migrieren. Details finden Sie im Artikel Können Daten mit dem Tool PMM in Plesk 8 manuell auf den Plesk-Server migriert werden?

Zusätzliche Informationen

Details zur Migration mit dem Plesk Migration Manager finden Sie im Artikel Migrieren von Benutzer-Accounts, Domainnamen und Websites von anderen Hostingplattformen.

9fa0130c84cac4b292697ade62270a40 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 b8ef5052d936e902043e41759118114e 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c

Email subscription for changes to this article
Save as PDF