Article ID: 7056, created on Mar 5, 2012, last review on May 11, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 12.5 for Linux
  • Plesk 12.0 for Linux
  • Plesk 11.5 for Linux
  • Plesk 10.4 for Linux/Unix


Das Problem wurde in Parallels Plesk Panel 10.4 und Parallels Plesk Panel 11 vollständig behoben.

Symptoms

Im CGI- oder FastCGI-Modus wird PHP mit den Berechtigungen des FTP-Benutzers der Domain ausgeführt.

Der PHP-Unterstützungsmodus kann für jede Domain auf der Seite "Webhosting-Einstellungen" unter Domains -> domain.tld -> Webhosting-Einstellungen konfiguriert werden:


Außerdem können folgende PHP-Warnungen angezeigt werden:

Warning: session_start() [function.session-start]: open(/var/lib/php/session/sess_vr12g68afa365jenb96han4k24, O_RDWR) failed: Permission denied (13) in /var/www/vhosts/<domain>/httpdocs/<script>.php on line <N>
Warning: Unknown: open(/var/lib/php/session/sess_vr12g68afa365jenb96han4k24, O_RDWR) failed: Permission denied (13) in Unknown on line 0
Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php/session) in Unknown on line 0

Cause

In Parallels Plesk Panel-Versionen vor 10.4 wird die PHP-Konfiguration in der Datei /etc/php.ini festgelegt, wobei standardmäßig der folgende Sitzungspfad eingestellt ist:
 
~# grep session.save_path  /etc/php.ini
session.save_path = "/var/lib/php/session"


Der Standard-Berechtigungswert für dieses Verzeichnis lautet 770:

~# ls -ld /var/lib/php/session
drwxrwx--- 2 root apache 65536 Dec 16 07:48 /var/lib/php/session
~#


Da die PHP-Skripts im CGI/FastCGI-Modus unter dem Account <ftpuser>:psacln verarbeitet werden, kann der Prozess dieses Verzeichnis nicht lesen/schreiben und liest daher die Sitzungsdatei ein.

Resolution

1. Führen Sie ein Upgrade von Parallels Plesk Panel auf die Version 10.4 durch.

2. Richten Sie eine benutzerdefinierte PHP-Konfiguration für die Domain ein.

3. Erstellen Sie ein Unterverzeichnis im Verzeichnis private der Domain:

> ~# mkdir /var/www/vhost/domain.tld/private/php_sess
~# chown <ftpuser>:psacln /var/www/vhost/domain.tld/private/php_sess
~# chmod 0700 /var/www/vhost/domain.tld/private/php_sess


4. Bearbeiten Sie die benutzerdefinierte PHP-Konfigurationsdatei php.ini und überschreiben Sie die Direktive session.save_path wie folgt:

~# grep session.save_path  /var/www/vhosts/domain.tld/etc/php.ini
session.save_path = "/var/www/vhosts/domain.tld/private/php_sess"

a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 dd0611b6086474193d9bf78e2b293040 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c e8756e9388aeca36710ac39e739b2b37 742559b1631652fadd74764ae8be475e e335d9adf7edffca6a8af8039031a4c7 2a5151f57629129e26ff206d171fbb5f 01bc4c8cf5b7f01f815a7ada004154a2 0a53c5a9ca65a74d37ef5c5eaeb55d7f

Email subscription for changes to this article
Save as PDF