Article ID: 7084, created on Jan 8, 2010, last review on Dec 1, 2014

  • Applies to:
  • Virtuozzo containers for Windows 6.0
  • Virtuozzo containers for Windows 4.6

Information

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ein Application Template erstellen, das MUI für IE 8 enthält.

WICHTIG! Dieser Artikel gilt nur für IE 8 und wird nicht für IE 9 funktionieren (Details).

Lösung

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um mehrsprachige Benutzeroberflächen-Vorlagen (Multilingual User Interface oder MUI) für Internet Explorer 8 zu erstellen, beispielsweise für Deutsch:

  1. Erstellen Sie mithilfe des Virtuozzo Assistenten zur Erstellung von Vorlagen (auch Templates) einen Container ("CT").

  2. Installieren Sie das deutsche OS-Sprachpaket für Windows 2008 innerhalb des Containers.

  3. Laden Sie das IE8-Sprachpaket für Deutsch herunter, IE8-Windows6.0-LanguagePack-x64-DEU.msu.

  4. Entpacken Sie das benötigte Installationsprogramm mithilfe des folgenden Befehls:

    expand -f:* IE8-Windows6.0-LanguagePack-x64-DEU.msu C:\Temp
    
  5. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das IE8-Sprachpaket für Deutsch zu installieren:

    pkgmgr.exe /ip /m:"C:\temp\KB944036.cab"
    

    Hinweis: In diesem Schritt ist es notwendig, mithilfe des Task-Managers die Liste der Prozesse zu überwachen, die innerhalb des CT ausgeführt werden. Überwachen Sie insbesondere den Prozess pkgmgr.exe. Der Prozess pkgmgr.exe wird im Hintergrund ausgeführt und sobald der Prozess nicht mehr angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Installation des IE8-MUI-Pakets abgeschlossen ist.

  6. Sobald die Installation abgeschlossen wurde, muss mit der Erstellung der Vorlage/des Templates fortgefahren werden.

Hinweise:

  • Die Schritte 2-5 sollten innerhalb des temporären Containers durchgeführt werden, während der Virtuozzo Assistent zur Erstellung von Templates ausgeführt wird.
  • Das Gebietsschema des IE wird in Deutsch angezeigt, nachdem das Gebietsschema des Betriebssystems des jeweiligen Containers in Deutsch umgeändert wurde.

d02f9caf3e11b191a38179103495106f 965b49118115a610e93635d21c5694a8 2897d76d56d2010f4e3a28f864d69223 6f8e3eda12803cf88a9587e9782c9ed6 6c20476fe6c3408461ce38cbcab6d03b

Email subscription for changes to this article
Save as PDF