Article ID: 731, created on May 14, 2009, last review on May 8, 2014

  • Applies to:
  • Virtuozzo containers for Linux

Lösung

Erstellen Sie einen neuen Benutzer im Service VE, fügen Sie diesen Benutzer zur Gruppe vzagent0 hinzu und setzen Sie die Shell auf /usr/sbin/vzacon. Fügen Sie anschließend diesen Benutzer zu der Datei /etc/vzagent.passwd im Service VE hinzu.

Die Datei /etc/vzagent.passwd enthält eine separate Liste mit Benutzern, die berechtigt sind, den Hardware-Node über Virtuozzo Management Console und Virtuozzo Control Center zu verwalten. Für jeden Benutzer in der Liste ist der Bereich von VEs definiert, der von diesem Benutzer verwaltet werden kann (VE #0 steht für den Hardware-Node).

e8e50b42231236b82df27684e7ec0beb d02f9caf3e11b191a38179103495106f 2897d76d56d2010f4e3a28f864d69223

Email subscription for changes to this article
Save as PDF