Article ID: 800, created on May 14, 2009, last review on May 7, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 11.5 for Linux

Lösung

Generell bedeutet diese Fehlermeldung, dass der Apache-Prozess auf eine Datei/ein Verzeichnis nicht zugreifen kann, weil der Systembenutzer, unter dem der Apache-Server ausgeführt wird (gewöhnlich 'httpd' oder 'www'), keine Lese-/Suchberechtigungen dafür hat oder der Zugriff durch Apache-Einstellungen verboten wird. Dies kann folgende Gründe haben:

- es gibt keine Indexdatei in diesem Verzeichnis, oder die Indexdatei ist nicht in der Anweisung DirectoryIndex in der Apache-Konfigurationsdatei aufgelistet.

- es gibt einschränkende Einstellungen in der .htaccess-Datei in dem Ordner

- finden Sie heraus, unter welchem Benutzer Apache ausgeführt wird. Sie können hierzu den Befehl 'ps -axu | grep httpd' verwenden, oder Sie finden den Benutzernamen in httpd.conf in der Anweisung 'User'. Überprüfen Sie, ob dieser Benutzer Leseberechtigungen für die benötigte Datei und Ausführungs-/Suchberechtigungen für jeden Ordner im Pfad zu der Datei hat.

- wenn Sie im Apache-Fehlerprotokoll (error_log) einen ähnlichen Fehler wie den folgenden sehen:

pcfg_openfile: unable to check htaccess file, ensure it is readable.


stellen Sie sicher, dass der Apache-Benutzer der Gruppe 'psaserv' angehört:
# grep psaserv /etc/group
psaserv:x:2523:apache,psaftp,psaadm

a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c 01bc4c8cf5b7f01f815a7ada004154a2 0a53c5a9ca65a74d37ef5c5eaeb55d7f

Email subscription for changes to this article
Save as PDF