Article ID: 8672, created on Mar 23, 2011, last review on May 7, 2014

  • Applies to:
  • Virtuozzo hypervisor

Lösung

Um SCSI innerhalb von virtuellen Maschinen mit CenOS 5.x zu aktivieren, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Schritte durchzuführen:

1. Laden Sie die folgenden Pakete herunter und installieren Sie sie in der virtuellen Maschine:
   - kernel-2.6.18-194.el5.centos.plus.x86_64.rpm
   - kernel-devel-2.6.18-194.el5.centos.plus.x86_64.rpm
   - kernel-headers-2.6.18-194.el5.centos.plus.x86_64.rpm

2. Fügen Sie folgenden Eintrag in die Datei /etc/modprobe.conf ein:
alias scsi_hostadapter1 BusLogic

3. Erstellen Sie einen neuen initrd:
# mkinitrd -f -v /boot/initrd-2.6.18-194.3.1.el5.centos.plus.img 2.6.18-194.3.1.el5.centos.plus

4. Change default=0 in /boot/grub/menu.lst to default=1:
title CentOS (2.6.18-194.3.1.el5.centos.plus)
  root (hd0,0)
  kernel /vmlinuz-2.6.18-194.3.1.el5.centos.plus ro root=/dev/VolGroup00/LogVol00
  initrd /initrd-2.6.18-194.3.1.el5.centos.plus.img

5. Starten Sie die virtuelle Maschine neu und überprüfen Sie Folgendes:
# lsmod | grep BusLogic
BusLogic 58369 3
scsi_mod 196953 5 scsi_dh,sg,BusLogic,libata,sd_mod

Anschließend erkennt die virtuelle Maschine die Festplatte und erlaubt die Partition von SCSI-Disks.

a26b38f94253cdfbf1028d72cf3a498b 2897d76d56d2010f4e3a28f864d69223

Email subscription for changes to this article
Save as PDF