Article ID: 9180, created on Dec 6, 2010, last review on May 3, 2014

  • Applies to:
  • Plesk 11.x for Linux
  • Plesk 10.x for Linux
  • Plesk 11.x for Windows
  • Plesk 10.x for Windows

Symptome

Es wurde ein Upgrade von Parallels Plesk Panel auf die Version 10 durchgeführt. Auf dem Server wurde Sitebuilder 4.x installiert.
Wenn ein Kunde auf den Button 'Sitebuilder starten' klickt, sieht er nicht seine alte Website im Sitebuilder-Assistenten 4.x.

Grund

Parallels Plesk Panel Version 10 wird mit einer neuen Sitebuilder-Komponente angeboten, die nicht mit der Sitebuilder-Version 4.x kompatibel ist. Es gibt keine Möglichkeit, eine Website von Version 4.x auf eine neuere Version zu migrieren.

Lösung


Wenn Sitebuilder 4.x mit Parallels Plesk Panel integriert und Sitebuilder auf der Domain aktiviert wurde, wird der Button 'edit the site in SiteBuilder 4.5' in dem Control Panel für die Domain angezeigt.
Wenn Sie auf diesenen Button klicken, werden Sie an den alten Sitebuilder-Assistenten weitergeleitet.


Es ist nicht möglich, die alte Sitebuilder-Version auf Websites zu verwenden, wenn sie nicht vor dem Upgrade aktiviert wurde. Solche Domains können in nur im neuen Sitebuilder verwendet werden.

dd0611b6086474193d9bf78e2b293040 a914db3fdc7a53ddcfd1b2db8f5a1b9c 29d1e90fd304f01e6420fbe60f66f838 c796c01d6951fa24ed54c7f1111667c6 85a92ca67f2200d36506862eaa6ed6b8 bd7fc88cf1b01f097749ae6f87272128 56797cefb1efc9130f7c48a7d1db0f0c 0a53c5a9ca65a74d37ef5c5eaeb55d7f

Email subscription for changes to this article
Save as PDF