Article ID: 9589, created on Mar 21, 2014, last review on Feb 16, 2015

  • Applies to:
  • Virtuozzo containers for Windows 4.6

Information

Parallels Virtuozzo Containers (PVC) für Windows unterstützt eine Vielzahl von Antivirensoftware. Zur Sicherstellung einer fehlerfreien Interaktion mit PVC führt Parallels regelmäßige Kompatibilitätstests durch und arbeitet dabei eng mit den Herstellern der Antivirensoftware zusammen. Wenn nötig, werden dann PVC-Softwareupdates veröffentlicht.

Diesen Artikel können Sie als Referenz verwenden, wenn Sie die Antivirenlösung für Ihre PVC-Windows-Systeme bestimmen. Vergewissern Sie sich vor Nutzung der Informationen in diesem Artikel bitte, dass Ihre PVC-Server mit dem neuesten Patch ausgeführt werden.

Beachten Sie bitte außerdem, dass alle nachfolgend beschrieben Antivirenlösungen nur auf dem Node installiert werden dürfen. Antivirenprogramme, die auf dem Node installiert sind, schützen automatisch alle Container ("CT"). Die Installation von Antivirenprogrammen innerhalb von Containern wird nicht unterstützt.

Kompatibilität von Antivirensoftware mit Parallels Virtuozzo Containers:

  • Symantec Endpoint Protection

    Unterstützte Versionen:

    • 11.0.6 (Update 6)
    • 12.1 RU5 (12.1.5337.5000)

    Hinweis: Der Symantec Endpoint Protection Agent wird ab dem Update VZU460075 unterstützt.

  • McAfee VirusScan Enterprise

    Unterstützte Versionen:

    • 8.7i (Patch 5).
    • 8.8 (Patch 2).
    • 8.8 (Patch 4).

    Diese Versionen werden unterstützt für Windows Server 2003 (R2) SP2, Windows Server 2008 SP2 und Windows Server 2008 (R2) mit/ohne SP1.

    Weitere Informationen finden Sie in den McAfee Release Notes.

    Achtung: Wenn Sie die Antivirensoftware von McAfee nutzen wollen, installieren Sie bitte zuerst Parallels Virtuozzo Containers 4.6 auf dem Server. Danach können Sie mit der Installation des Antivirenprogramms fortfahren.

  • AVG

    Unterstützte Versionen:

    • AVG 9.0.

      Achtung: Der AVG 9.0 Auto-Protect Scanner verhindert, dass Viren geladen werden, kann sie aber nicht löschen. Zum Löschen von Viren müssen Sie einen Virenscan im Ordner %vz% durchführen.

    • AVG Anti-Virus 2012.
  • Sophos Anti-Virus

    Unterstützte Versionen:

    • 9.5.1 (nur Windows Server 2008 R2).
  • Microsoft Forefront Endpoint Protection

    Unterstützte Versionen:

    • 2010 bis einschließlich Build 1.09.37.0

Zusätzliche Informationen

Unter bestimmten Umständen kann es beim Node zu einem 'Blue Screen of Death' in Folge der installierten Antivirensoftware kommen. Eine Umgehungslösung finden Sie in folgendem Artikel:

  • KB #118786 Antivirensoftware verursacht Crash auf PVC Node.

Informationen zur Antiviruskompatibilität mit anderen Versionen finden Sie in folgenden Artikeln:

  • KB #120963 Kompatibilität von Antivirensoftware mit Parallels Containers 6.0 für Windows.
  • KB #6446 Kompatibilität von Antivirensoftware mit Parallels Virtuozzo Containers 4.5.
  • KB #2226 Kompatibilität von Antivirensoftware mit Parallels Virtuozzo Containers 4.0.

d02f9caf3e11b191a38179103495106f 965b49118115a610e93635d21c5694a8 2897d76d56d2010f4e3a28f864d69223 6c20476fe6c3408461ce38cbcab6d03b

Email subscription for changes to this article
Save as PDF